Testautomatisierung in der Medizintechnik - nur für Experten geeignet?

Die Testautomatisierung ist in vielen Bereichen der Softwareentwicklung ein gefragtes Thema. Auch die Embedded Entwicklung kann stark von automatisierten Tests profitieren, insbesondere in der Medizintechnik.

Gegenüber dem manuellen Testen von Geräten haben automatisierte Tests eine Reihe von Vorteilen. Unter Anderem sorgen sie neben der Zeitersparnis beim Testen für ein größeres Sicherheitsgefühl während der Entwicklung. Darüber hinaus werden Fehler sehr viel früher im Entwicklungsprozess erkannt und dadurch die Kosten der Fehlerbehebung minimiert.
Wir hatten das große Glück, von Grund auf ein komplett neues Automatisierungsframework für ein medizinisches Gerät erstellen zu dürfen.

Als unser erstes Projekt dieser Art, war diese Aufgabe ein besonderes Erlebnis für uns. Dabei sind wir einigen Herausforderungen und Erfolgsmomenten begegnet. Unsere Erfahrungen und gewonnen Erkenntnisse wollen wir in diesem Vortrag gerne mit euch teilen.


Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag:

- Einordnung der Testautomatisierung
- Herausforderungen der Testautomatisierung im Medizintechnik-Bereich
- Lösungsansätze im Embedded-Bereich
- Praktischer Aufbau eines Testframeworks und der dazugehörigen Testfälle
- Vor- und Nachteile der verwendeten Tools

Referenten: Katharina Warak und Dr. Julian Massing, Carl Zeiss Digital Innovation GmbH

Katharina Warak arbeitet als agile Testerin bei der Carl Zeiss Digital Innovation GmbH und ist für die Qualitätssicherung innerhalb der Projekte im agilen Umfeld tätig. Sie ist verantwortlich für die Automatisierung der Medizingeräte, sowie für Anwendungen auf API- und GUI-Ebene.

Dr. Julian Massing ist seit 8 Jahren in verschiedenen Branchen in der Forschung und Entwicklung tätig. Seit drei Jahren beschäftigt er sich mit dem Bereich Test und Qualitätsmanagement, insbesondere mit der Testautomatisierung. Heute arbeitet Julian Massing als Senior Consultant bei der Carl Zeiss Digital Innovation GmbH. Dort ist er für die Entwicklung von Tools und Frameworks für die Testautomatisierung in agilen Projekten verantwortlich.

 

Key Facts

Themengebiet: Software Entwicklung und Qualitätsmanagement in der Medizintechnik

Zielgruppe: Tester, Entwickler, Architekten, Fachbereich, Entscheider

Anspruch: Einsteiger

Schlüsselwörter: Testautomatisierung, Medizintechnik, Erfahrungsbericht, Embedded Systeme, Praxisbericht

Datum und Uhrzeit: 10. Mai 2022, 16 Uhr 45 bis 17 Uhr 30

Raum: Wien/Athen

Copyright © 2022 HLMC Events GmbH