Wie lässt sich Agilität mit dem hochregulierten Gesundheitssystem vereinen? Intime Einblicke in ein agiles Startup im Digital Health-Bereich

"Wir glauben mit unserer Coachinghaltung daran, dass alle Mitarbeitende in den für sich passenden Verhältnisse Gutes wollen und in der Lage sind, Verantwortung und Gestaltung zu übernehmen." powered by eyelevel und dot consulting ag.

eyelevel. Ein “Startup” im Digital Health-Bereich, welches 2019 gegründet wurde und nun bereits 50 Mitarbeitende zählt. Die Mission: Mentaler Gesundheit auf Augenhöhe begegnen. Die Gesundheits-Apps von eyelevel helfen deshalb nicht nur den Patient:innen, sondern auch den Menschen um sie herum. Helfen als digitale Gesundheitsanwendungen heisst, Produkte mit nachweislichem medizinischem Nutzen zu entwickeln. Wie finden wir gemeinsam den Sweet Spot als junge Organisation, das richtige Produkt (“Do the Right Things”), richtig (“Do the Things Right”) und schnell (“Fast”) im Markt zu realisieren?

Unser Ansatz ist es, in unsere Mitarbeitenden auf den drei unterschiedlichen Ebenen Verhältnisse, Verhalten und Haltung zu investieren. Mit dem “OKR Prozess @ eyelevel” schaffen wir in den Verhältnissen laufend inhaltliche Klarheit. Diese ist notwendig, um die Vision «Kommunikation, die heilt» agil auf die Strasse zu bringen und final in den digitalen Medizinprodukten zu implementieren. Unser “QMS Prozess @ eyelevel” erlaubt es uns, die Qualitätsziele des ISO 13485-konformen Managementsystems laufend zu überprüfen und Anpassungen vorzunehmen. Dem Verhalten geben wir mit unseren holistisch definierten Prinzipien Fürsorge, Weiterentwicklung und Empowerment den richtigen Rahmen. Feedback unter den Mitarbeitenden geschieht immer unter dem Dach dieser Prinzipien.

Die individuelle, innere Haltung ist matchentscheidend. Wir sind und bleiben neugierig und aufgeschlossen gegenüber Neuem. Mit dieser offenen Haltung möchten wir auch hier gerne mit euch unsere Good Practice und Herausforderungen auf den drei Wirkungsebenen Verhältnisse, Verhalten und Haltung im Kontext der Organisationsentwicklung teilen.


Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag:

Wir haben vieles gut UND so einiges falsch gemacht und möchten gerne davon berichten - insbesondere auch, was wir daraus gelernt haben. Das Ganze soll auch authentisch und humorvoll sein. Dich erwarten intime Einblicke in die Organisation eines schnell wachsenden, agilen Startups im Digital Health-Bereich. Übrigens verzichten wir auf PowerPoint. Bei uns gibt es kein Solo-Karaoke. Kommunikation steht im Mittelpunkt - immer auf Augenhöhe.

Referenten: Kevin Gerber, eyelevel GmbH und Samuel Gerber, dot consulting ag

Kevin Gerber ist einer der Geschäftsführer der eyelevel in München & Basel. Für ihn ist Kommunikation auf Augenhöhe alles. Er führt ein internationales, interdisziplinäres Team aus fast 50 Personen. Zusammen entwickeln sie seit 2019 die digitalen Medizinprodukte von morgen.

Inspiriert durch seinen Master in Philosophie und 14 Jahren Arbeitserfahrung in der Gesundheitswelt, versucht er, Qualität für Patient:innen emergent aus einer Unternehmenskultur des Füreinanders entstehen zu lassen. Vertrauen und Empathie sind die Basis für ein performantes Team, welches innovative, wirksame und sichere Produkte schafft. Teams zu befähigen und jeden Tag auf gemeinsame Ziele auszurichten, ist Kevin's Passion, die er mit allen teilen möchte. Dafür denkt er agil, redet aber wie ein Wasserfall.

Samuel Gerber ist Partner bei dot consulting ag. Einer Boutique Beratung, welche Organisationen in der gezielten Entwicklung ihrer Teams unterstützt und diese auf dem Weg zu einem agilen Mindset befähigt.

Er packt die Sachen an. Herausforderungen begegnet er stets proaktiv und lösungsorientiert. Ein Team sagte mal "Wir staunen über deine strukturierte Kreativität." Durch sein organisatorisches und kommunikatives Geschick sorgt er für den “Flow” im Prozess. Als ausgebildeter MSc. Wirtschaftspsychologe forciert er als agile Coach in diversen Unternehmen stets ein reflektiertes und empathisches Peoplemanagement auf den Wirkungsebenen Verhältnissen, Verhalten und Haltung.

Key Facts

Themengebiet: Agilität in der Medizintechnik

Zielgruppe: Alle Interessierende:n, die mehr über den "Sweet Spot" in der agilen Organisationsentwicklung erfahren möchten

Anspruch: Fortgeschrittene

Schlüsselwörter: Agilität, Organisationsentwicklung, OKR, QMS, Kommunikation

Datum und Uhrzeit: 11. Mai 2022, 15 Uhr 15 bis 16:00

Raum: Rom

Copyright © 2022 HLMC Events GmbH