Business Agilität in der Medizintechnikentwicklung durch Kanban

Um in der Medizintechnikentwicklung Agilität einzuführen, sollte der Focus auf Business Agilität liegen. Business Agilität konzentriert sich auf Produktivitätssteigerung durch Skalierung im Produktentwicklungsprozess. Die Einführung von Kanbansystemen ermöglicht die Skalierung über die Software hinaus und ermöglicht die Entwicklung von so genannten Adaption Zones. Eine dieser Adaption Zones ist das V-Modell. Der Vortrag setzt sich aus den angeführten Themenblöcken zusammen:

  • Das Beispiel der Adaptiven Radiation Therapy als Ausgangspunkt
  • Darstellung von Business Agilität in der Medizinproduktentwicklung
  • Use Cases des Skalierungbedarfs
  • Einführung von Kanbansystemen in der Medizinproduktentwicklung
  • Adaption Zones, Cross-Functionality und Echtzeitdaten
  • Wege zur Agilisierung des V-Modells

 

Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag:

  • Warum Kanbansysteme in der Medizinproduktentwicklung die Produktivität erhöhen
  • Wie Adaptivität als agiler Ansatz die Skalierung unterstützt
  • Weshalb es möglich ist das V-Modell zu agilisieren

 

Referent: Roland Konrad Kobald, Kobald Agile Expert & IT-Projects

Roland Konrad Kobald is an adaptive scaling coach. He has around 12 years’ experience with agile and scaling methods and more than 5 years’ experience as independent coach. His main emphasis is adaptive change in regulated industries, software development as well as system engineering products by using Kanban and scalability as an alternative to one-size-fits-all.

Talk in der Vegangenheit bei der Agile in the City Bristol
Artikel auf InfoQ: Break the Cycle of Yesterday's Logic in Organizational Change and Agile Adoption

Key Facts

Themengebiet: Agilität in der Medizintechnik

Anspruch: Fortgeschrittene

Schlüsselwörter: Kanban, Agiles V-Modell, Business Agilität, Skalierung

Datum und Uhrzeit: 19. Oktober 2021, 20:15 bis 21:00

Raum: Madrid

Copyright © 2021 HLMC Events GmbH