Die Rolle der User Experience (UX) für den nachhaltigen Produkterfolg von Medical Apps

Für die Entwicklung eines mobilen Software-Produktes für Patienten (Medical App oder DiGA) gibt es sieben wichtige Phasen, von der medizinischen Zweckbestimmung bis zum Lebenszyklusmanagement, die in geeigneter Art und Weise umgesetzt und miteinander verzahnt werden müssen, damit eine neue Mobile Software als Medizinprodukt entstehen kann:

Besonders wichtige Aspekte für Medical Apps und insbesondere auch für DiGAs sind deren Nutzbarkeit (Usability) und die tatsächliche Nutzererfahrung (User Experience, UX). Unter dem Begriff Usability wird die Fähigkeit beschrieben, leicht und fehlerfrei mit einer Software zu interagieren. Als unerlässlich gestaltet sich Usability im Entwicklungsprozess von Medizinprodukten, da ihre fehlerfreie Benutzbarkeit insbesondere das Anwendungsrisiko minimiert. Die User Experience bestimmt hingegen, wie das Medizinprodukt beim Anwender ankommt.

Exzellente User Experience hat deutlich weitreichenderen Einfluss als Usability. Sie bestimmt die Markenwahrnehmung und ob eine Anwendung weiterempfohlen und -verschrieben wird oder schnell in Vergessenheit gerät. Mit einer UX, die über die regulatorischen Anforderungen an Medizinprodukte hinausgeht, ist die Bedienung einfach, intuitiv und bestmöglich auf die Nutzer abgestimmt.

 

Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag:

Die Zuhörer lernen den Unterschied von Usability und User Experience in ihrer Bedeutung für den Produkterfolg einer Medical App und DiGA

 

Referenten: Christoph Eberhardt und Thomas Wolters, fluidmobile GmbH

Christoph Eberhardt Christoph Eberhardt  ist CEO der fluidmobile GmbH. Physiker, 20 Jahre Erfahrung in Software- und Produktentwicklung und seit neun Jahren für die strategische Unternehmensentwicklung bei fluidmobile verantwortlich.
Expertise: Medical Apps, User Experience, Product Design, Marketing

Thomas Wolters ist CTO und Mandatsleiter. Wirtschaftsinformatiker, über 21 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung bei internationalen Konzernen und deutschem Mittelstand. Führt seit neun Jahren bei der fluidmobile ein wachsendes Team aus erstklassigen Experten.
Expertise: Produktanforderungen Medizinprodukte, Product Design Expert, User Experience Expert
Neueste Projekte: Medizinprodukt (IIb): EMS-Therapie, DiGA: Langzeittherapie von Gefäßkrankheiten

Key Facts

Themengebiet: Software Entwicklung und Architekturen und Medical Apps

Anspruch: Fortgeschrittene

Schlüsselwörer: User Experience, Medical App, DiGA, Regulierte Entwicklung von mobiler Software

Datum und Uhrzeit: 20. Oktober 2021, 17:30 bis 18:15

Raum: Paris

Copyright © 2021 HLMC Events GmbH