Machine Learning in der Medizin: Von der Forschung zum täglichen Einsatz bei der Patientenversorgung

Machine Learning und künstliche Intelligenz werden bereits in viele Anwendungsbereichen und Branchen eingesetzt. Dies gilt auch für die Gesundheitsindustrie. Die Digitalisierung der Patientenakte und die zunehmenden diagnostischen Daten wecken große Hoffnungen für den Einsatz von Machine Learning.

Allerdings gibt es im Bereich eines medizinischen Einsatzes noch keine klaren Vorgaben oder Normen für die Entwicklung von Geräten oder Software mit KI. Aus diesem Grund sind trotz regelmäßiger Publikationen zu medizinischer KI nur wenige zugelassenen KI-Anwendungen in der Medizin im Einsatz. Dies gilt es zu ändern, da KI ein sehr großes Potential für die Eindämmung der Gesundheitskosten und eine verbesserte medizinische Versorgung besitzt.

Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag?

Dieser Vortrag zeigt, wie ein KI-Projekt im regulierten Umfeld durchgeführt werden kann. Wir zeigen, wie der Data Science Prozess gestaltet werden kann, um in jeder Phase die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Gabriel Krummenacher
Gabriel Krummenacher

Dr. Gabriel Krummenacher leitet das Data Science Team bei Zühlke und hat mehrere Jahre Erfahrung in der Durchführung von Data Analytics und...


Uwe Szymanski
Uwe Szymanski

Dr. Gabriel Krummenacher leitet das Data Science Team bei Zühlke und hat mehrere Jahre Erfahrung in der Durchführung von Data Analytics und...

45 Minuten Vortrag

Fortgeschritten
Zeit

20. Oktober


Raum

tba


Schwerpunkt

KI in der Medizintechnik

Zurück

Copyright © 2020 HLMC Events GmbH