Gerätevernetzung im Internet of Medical Things – Ist „Always-on“ der einzige Weg?

Durch die digitale Transformation und die zunehmende Vernetzung der verschiedenen Player im Gesundheitswesen hat sich die Anzahl der medizinischen Geräte auf dem Markt, die Daten erheben, sammeln, analysieren und übertragen, drastisch erhöht: Patienten vernetzen sich über Wearables und Medical Apps mit ihren Ärzten. Medizingerätehersteller und Kliniken vernetzen sich über Medizingeräte, die an die Cloud angebunden sind, und tauschen Gerätedaten aus. Service-Techniker verbinden sich remote mit Medizingeräten, um Systemfehler zu diagnostizieren. Die vernetzten Geräte formen gemeinsam mit den gesammelten Daten das „Internet of Medical Things“. Trotz der vielen Chancen, die diese Entwicklung für die Healthcare Industrie mit sich bringt, gibt es wachsende Vorbehalte bezüglich der Sicherheit der sensiblen Daten im IoMT. Speziell Medizingeräte-Betreiber äußern Bedenken bezüglich der „Always-on“-Konnektivität aus Angst vor Hacker-Angriffen.

Der Vortrag zeigt einen Ansatz, wie Medizingeräte auch unter den restriktiven Bedingungen des Betreibers sicher und zuverlässig an das IoMT angebunden werden können. Diese Geräte sind nicht dauerhaft mit dem Internet verbunden und erfüllen dennoch die Anforderungen des Inverkehrbringers an umfassende Statusdaten und zuverlässige Software-Updates. Hierbei wird die Vernetzung vom Gerät ausgehend gestaltet, sodass es in der Hand des Betreibers liegt, wann die Medizingeräte online sind. Im Vortrag werden insbesondere die Aspekte Security, Traceability und der geschaffene Mehrwert für Anbieter und Betreiber betrachtet.

Was lernen die Zuhörer in dem Vortrag=

Die Zuhörer erfahren, wie bei der Vernetzung von Medizingeräten sowohl die Anforderungen des Inverkehrbringers, als auch die des Medizingeräte-Betreibers erfüllt werden können.

Joachim Wilke
Joachim Wilke

Dr. Joachim Wilke ist Teamleiter im Geschäftsbereich Medizintechnik der ITK Engineering GmbH. Als Projektleiter und Softwarearchitekt blickt er auf über...

45 Minuten Vortrag

Einsteiger
Zeit

10:50-11:35
24. Oktober


Raum

Raum "Madrid"


Schwerpunkt

Geräteentwicklung und -vernetzung (IoT)


Zielpublikum

Medizintechnik Ingenieure, Projektleiter, Entscheider


ID

Do3.1

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH