Björn Andersen

Björn Andersen studierte Informatik mit Nebenfach Medizininische Informatik an den Universitäten zu Lübeck und Leipzig. Nach vier Jahren in Forschung und Entwicklung zu Datenintegration und maschinellem Lernen in der Schiffsantriebstechnik kehrte er 2012 in die Anwendungsdomäne Medizin zurück. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Lübeck ist die Interoperabilität vernetzter Medizingeräte seit Jahren sein Forschungsthema. Für den gemeinnützigen OR.NET e.V. ist er als stv. Vorstandsmitglied zuständig für den Bereich Standardisierung.

Björn Andersen

Sessions von Björn Andersen

45 Minuten Vortrag

24. Oktober, 14:40-15:25

Raum "Madrid"

Geräteentwicklung und -vernetzung (IoT)

Zurück

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH